Nehringen (19,8 km)

Nehringen ist heute ein Ortsteil der Gemeinde Grammendorf. Am Fluss Trebel gelegen findet Nehringen erstmals 1387 urkundlich Erwähnung. Die Überreste des um 1330 als Grenzburg an der Trebel angelegten Burgturms zeugen vom historischen Grenzdorf des Spätmittelalters.

Sehenswert sind ebenfalls die Gutsanlage, der Ortskern und die St.-Andreas-Kirche als einige der wenigen noch erhaltenen barocken Gebäudeensembles Vorpommerns.

Mehrere Gebäude in der Dorfstraße, die Dorfanlage mit Kopfsteinpflasterstraße und Allee stehen unter Denkmalschutz.

Die hölzerne Klappbrücke über die Trebel verbindet die Landesteile Mecklenburg und Vorpommern.

Klappbrücke Nehringen (Foto: Juliane Hecht-Pautzke)

Kontakt

Salzstadt-Ferien
Am Kirchplatz 2-3
18334 Bad Sülze

Mobil: 0151 / 1579 4604
Fon: 038229 / 894001
Fax: 038229 / 894002

Wunder-Bar-Konzerte

Freundeskreis Popkultur

Der Freundeskreis Popkultur ist eine bürgerschaftliche Initiative zur Förderung populärer Kultur in der Salz-Stadt Bad Sülze und Salz-Region Sülzer Land.

Mitglied im Tourismusverein Vogelparkregion Recknitztal e. V.

Tourismusverein Vogelpark-Recknitztal

© 2015-2020 Salzstadt-Ferien | Am Kirchplatz 2-3 | 18334 Bad Sülze